Was bedeutet es eigentlich ein Funkemariechen zu sein?

Hier kommt die Antwort: „Ein kölscher Held ist diplomatisch, die kölsche Heldin erst recht. Hübsch anzuziehen, immer strahlend und immer von den Massen bejubelt, verkörpert das Funkemariechen zum einen den Traum vieler Mädchen, einmal in diese Rolle zu schlüpfen. Zum anderen ist das Funkemariechen aber eine Gallionsfigur der Emanzipation, bekleidet sie doch als Regimentstochter eine der wenigen bedeuteten Frauenrollen im Karneval. Und man munkelt, dass die Funken ihres Regiments insgeheim nach ihrer Pfeife tanzen.“



Liebe Narren aus Nah und Fern, nun wissen Sie schon mal was ein Funkemariechen ist. Doch gerne möchten wir uns Ihnen auch etwas genauer vorstellen:
Wir sind die Tanzgarde Stürzelberg. In der Session 2019/ 2020 bestehen wir aus 2 Tanzpaaren, 15 aktiven Tänzerinnen der Reihe und 4 passiven Mitgliedern.
Was auf der Bühne jedoch so leicht aussieht, muss in vielen Trainingsstunden geübt und einstudiert werden. Bereits nach Ostern stehen neben sportlichen Herausforderungen, auch anspruchsvolle Choreografien mit akrobatischen Elementen auf dem Trainingsplan.



Ganz neu zu der Tanzgarde hinzugekommen sind in dieser Session: Anna Kowal, Carol Ann Wolsch, Chantal Stolz, Julia Massmann, Julia Meuther, Katrin Schmalbuch und Lena Kestermann. Ein Großteil der neuen Mädels war bereits vorher einige Jahre in den Reihen der „Lollipops“ bei uns in Stürzelberg zu sehen. Auch die beiden neu gebildeten Tanzpaare feiern diese Session ihre Premiere auf der Bühne. Niklas Schmitz & Julia Massmann und Nico Fuhrmann & Anna Kowal wir sind gespannt!

Bereits jetzt freuen wir uns auf eine gemeinsame Zeit mit Euch!

Natürlich möchten wir unser Können auch zeigen. So starten wir bereits mit den ersten Auftritten vor dem 11.11 in die neue Session. Viele weitere Auftritte werden aber noch bis Ende Februar 2020 folgen. Dann sind wir fast jedes Wochenende unterwegs, um das Tanzbein zu schwingen. Auf heimischen Bühnen genauso gerne, wie auch auf Bühnen außerhalb des Stadtgebietes.
Highlights der kommenden Session sind natürlich unser traditioneller Sessionsauftakt am 16.11, unsere große Prunksitzung, die Frauensitzungen und natürlich auch der Umzug am Karnevalssonntag.

Auch dieses Jahr werden wir wieder unsere Jeckendisco veranstalten. Sie wird am 15.02.2020 stattfinden und wir freuen uns Sie alle dort begrüßen zu dürfen.



Einen großen Dank möchten wir an unser gesamtes Trainer- und Leitungsteam richten, die viel Zeit und Arbeit in die tollen Tänze und die Organisation der Garde gesteckt haben! Ein weiterer Dank geht an unseren Vorstand der KG, der immer hinter uns steht, uns bei Schwierigkeiten unterstützt und uns so vieles ermöglicht! Aber auch an die vielen helfenden Hände, die uns während der Session ihre Hilfe anbieten, ein herzliches Dankeschön.

In diesem Sinne auf eine tolle Session, ein dreimol Stürzelberg Helau!

Eure Tanzgarde Stürzelberg